Demokratie braucht freien Zugang und aktiven Transport von Informationen. Gläserner Staat, statt gläserner Bürger: Mehr als 80 Staaten haben Informationsfreiheitsgesetze, Österreich nicht. Österreich ist das letzte Land der alten EU-15, in dem das Amtsgeheimnis noch in der Verfassung steht. Das muss sich ändern. Ein offener Staat lässt seine Bürger wissen.

eine Bürgerinitiative in Hamburg hat das www.transparenzgesetz.de erfolgreich umgesetzt.

auch in Österreich wird auf Initiative von Journalistinnen und Politikwissenschaftern für Informationsfreiheit gearbeitet

www.fragdenstaat.at ist ebenfalls ein neues Projekt - hier kannst du Anfragen zu verschiedensten Themen an diverse Behörden stellen.

Ein aktueller Artikel von Peter Filzmaier bestätigt Ambitionen in diese Richtung.